Angebote zu "Beeinflussen" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Hauser, Sebastian: Vornamen und Vorurteile - Wi...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 25.08.2012, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Vornamen und Vorurteile - Wie Namen unser Leben beeinflussen, Auflage: 1. Auflage von 2012 // 1. Auflage, Autor: Hauser, Sebastian, Verlag: GRIN Publishing, Sprache: Deutsch, Rubrik: Soziologie, Seiten: 24, Gewicht: 49 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Namen machen Leute
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Namen machen Leute ab 15.95 EURO Wie Vornamen unser Leben beeinflussen

Anbieter: ebook.de
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Vornamen und Vorurteile - Wie Namen unser Leben...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vornamen und Vorurteile - Wie Namen unser Leben beeinflussen ab 12.99 € als epub eBook: 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Vornamen und Vorurteile - Wie Namen unser Leben...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vornamen und Vorurteile - Wie Namen unser Leben beeinflussen ab 13.99 € als Taschenbuch: 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Namen machen Leute
15,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Namen machen Leute ab 15.95 € als epub eBook: Wie Vornamen unser Leben beeinflussen. Aus dem Bereich: eBooks, Sachthemen & Ratgeber, Selbsthilfe,

Anbieter: hugendubel
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Vornamen und Vorurteile - Wie Namen unser Leben...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Vornamen und Vorurteile - Wie Namen unser Leben beeinflussen ab 13.99 EURO 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Vornamen und Vorurteile - Wie Namen unser Leben...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Diskriminierung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit betrachtet den Zusammenhang zwischen Vornamen und Vorurteilen in verschiedenen Bereichen des Alltags. Zunächst wird eine generelle Zusammenfassung von relevanten Theorieansätzen diskutiert. Anschliessend sollen empirische Beispiele aus den Bereichen Schule, Beruf und Privatleben den Grad an namensbedingter Diskriminierung verdeutlichen. Die vorgestellten Fälle zeigen, dass bei sämtlichen thematisierten Studien eine Korrelation zwischen bestimmten Vornamen und negativen Vorurteilen vorherrscht. Dieser Umständ lässt sich anhand einer latent vorhandenen Verbindung zwischen gewissen Namen und zugeschriebenen Eigenschaften erklären. Am Ende der Arbeit findet eine Erläuterung von etwaigen Lösungsvorschlägen der genannten Problematik statt, welche sich ebenfalls an der Empirie orientieren.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Der Zusammenhang von Vornamen und sozialen Schi...
4,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,7, Universität zu Köln (Theater- Film- und Fernsehwissenschaft), Veranstaltung: 'Unterschichtenfernsehen', Sprache: Deutsch, Abstract: Im Folgenden wird es um die geschichtliche Entwicklung von Vornamen gehen und anhand von Studien und Presseberichten aufgezeigt, inwieweit Vornamen auf die soziale Schicht und die Herkunft eines Menschen schliessen lassen. Ausserdem wird auf die Frage eingegangen, ob Vornamen durch Vorurteile und Assoziationen die Bildungs- und Karrierechancen ihrer Träger beeinflussen können. Es wird dabei nicht um die Existenzfrage von sozialen Schichten oder die Einordnung von Menschen in Klassen gehen. Sondern es wird grundsätzlich davon ausgegangen, dass innerhalb unserer Gesellschaft ein soziales Ungleichgewicht herrscht und dass Gruppen von Menschen, die sich in ihrem Einkommen, Bildung und Macht ähneln, in unterschiedliche Schichten zusammengefasst werden können. Eine soziale Schicht lässt sich im Übrigen nach Pierre Bourdieu durch ihren Habitus kennzeichnen. Der Habitus wird - grob zusammengefasst - jedem Menschen innerhalb einer sozialen Schicht anerzogen, ist nicht ablegbar und beinhaltet dieselben bestimmten Vorlieben, Geschmäcker und Gewohnheiten, wie andere Angehörige derselben Schicht und ist bedingt durch die Verfügung über kulturelles Kapital. Dadurch lassen sich soziale Schichten kennzeichnen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot
Vornamen und Vorurteile - Wie Namen unser Leben...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Soziologie), Veranstaltung: Diskriminierung, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit betrachtet den Zusammenhang zwischen Vornamen und Vorurteilen in verschiedenen Bereichen des Alltags. Zunächst wird eine generelle Zusammenfassung von relevanten Theorieansätzen diskutiert. Anschließend sollen empirische Beispiele aus den Bereichen Schule, Beruf und Privatleben den Grad an namensbedingter Diskriminierung verdeutlichen. Die vorgestellten Fälle zeigen, dass bei sämtlichen thematisierten Studien eine Korrelation zwischen bestimmten Vornamen und negativen Vorurteilen vorherrscht. Dieser Umständ lässt sich anhand einer latent vorhandenen Verbindung zwischen gewissen Namen und zugeschriebenen Eigenschaften erklären. Am Ende der Arbeit findet eine Erläuterung von etwaigen Lösungsvorschlägen der genannten Problematik statt, welche sich ebenfalls an der Empirie orientieren.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.12.2019
Zum Angebot